Products Search

Bisfree / Hitzebeständiges Glas / Bratpfanne /Thermobecher

close
Wissenswertes

Das Leben gestalten!

Wir bereichern mit unseren umweltfreundlichen Materialien und frischen Ideen das Leben

Wissenswertes

Episode 4) Cookwear - What is Cookwear hard anodaijing is LOCK&LOCK

1. LOCK&LOCK-Material für Kochgeschirr

Für das LOCK&LOCK-Kochgeschirr wird meist das Material Aluminium verwendet. Aluminium ist ein häufig vorkommendes silberweißes "Leichtmetall". Es ist sicher und leichtgewichtigund kein schädliches Schwermetall, das sich im Körper ansammelt. Aluminium ist leicht zu verarbeiten, hat eine große Wärmeleitung und widersteht der Korrosion. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Aluminium weit verbreitet, z. B. für Bier- oder Sodadosen, Küchengeräte, Folien, Verpackungsmaterialien, elektrische und elektronische Geräte, sowie Maschinen.

2. Funktionen des LOCK&LOCK-Kochgeschirrs

Das Verfahren für die Harteloxierung wird auf die Oberfläche des LOCK&LOCK-Kochgeschirrs angewendet. Das Harteloxierungsverfahren bildet weiches Aluminium, das leicht durch die elektrochemische Methode in eine harte "Aluminiumoxidschicht" (Al₂O₃-gleiche Eigenschaft bei Keramik) geschabt werden kann. Im Allgemeinen wird das Harteloxierungsverfahren verwendet, um die Korrosionsbeständigkeit zu verbessern und die Oberflächen von Flugzeugen, Schiffen, Gebäuden oder Außenmaterialien stabiler zu gestalten. LOCK&LOCK wendet das Harteloxierungsverfahren auf die Oberfläche des Kochgeschirrs an, um eine ausgezeichnete Oberflächenfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Abriebfestigkeit seiner Produkte zu erhalten.

▲ Anwendungsbeispiele: Raumschiffe, Flugzeugoberflächen, Industriemaschinen, Baustoffe für Innen- und Außengebäude, Schieberteile, Roller, Halbleiterausrüstung, usw.

Die Vorteile des Harteloxierungsverfahrens

① Ausgezeichnete Beschichtungsfähigkeit

Die Anwendung des Harteloxierungsverfahrens auf die Aluminiumoberfläche macht diese Oberfläche zu einer Verankerungsstruktur, die die Beschichtungsflüssigkeit hält und das Beschichtungspulver stärkt. Dies resultiert in einer langlebigen Beschichtung.

② Korrosionsbeständigkeit gegen Hitze, Abreibung und Salz

Das Harteloxierungsverfahren wird hauptsächlich an den Oberflächen von Raumfahrzeugen, Flugzeugen oder Schiffen angewendet. Sie haben gemeinsam, dass sie durch eine extreme Umgebung ständig Hitze, Luft und Salz ausgesetzt sind. Dies zeigt, wie effektiv das Harteloxierungsverfahren für die Stärkung der Oberfläche gegen die Korrosion ist. Es zeigt auch, dass das Kochgeschirr von LOCK&LOCK häufiges Kochen und Reinigung verträgt.

③ Langlebige Haltbarkeit

Das Harteloxierungsverfahren verstärkt die Oberflächenfestigkeit und erhöht die Korrosionsbeständigkeit. Sie können sich lange an unserem strapazierfähigen Kochgeschirr erfreuen.

3. Fragen und Antworten zum Kochgeschirr

① Wann soll eine Bratpfanne ausgewechselt werden?

Je nach Qualität des Materials und Nutzungsumgebung kann der Austausch aufgeschoben werden. Im Allgemeinen gilt aber zwei Jahre für eine beschichtete Pfanne.

② Wie kann ich die Lebenszeit meiner Bratpfanne verlängern?

Wir empfehlen, Nahrung in die Pfanne zu geben und sie bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten lang zu erwärmen. Wenn Sie Ihre Pfanne bei hoher Hitze erwärmen, kann die Beschichtung abblättern. Wenn Sie die heiße Pfanne zur Reinigung ins kalte Wasser setzen, kann die Beschichtung ebenfalls abblättern. Es ist besser, die Pfanne mit warmen Wasser zu waschen oder einfach mit Öl und Küchenrolle sauber zu wischen, sobald sie abgekühlt ist.

③ Schadet das Aluminium im Material der Bratpfanne unserem Körper?

Wir absorbieren Aluminium im täglichen Leben. Es ist harmlos. Alle Speisen und Getränke auf der Erde, wie Gemüse, Getreide, Meeresfrüchte oder auch Tiere, enthalten Aluminium. Es gibt auch eine große Menge an Produkten mit Additiven, wie Käse, Backpulver, Gurken, Fluss- oder Grundwasser, Antazida und Magen-Darm-Medizin, die Aluminium enthalten.